Unsere neue Anschrift / Telefonnummer:

Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärztinnen und Notärzte (agbn) e. V.
An der Läng 5
97286 Winterhausen

Postadresse:

Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärztinnen und Notärzte (agbn) e. V.
Postfach 92 05
97092 Würzburg

Neue Telefonnummer/Faxnummer:

Telefon: 09333 / 90 39756 Fax: 09333 / 90 39758

 

agbn – Newsletter 2019/01

 

Liebe agbn-Mitglieder,

wir hoffen, dass Sie – mit oder ohne Einsatz an den Feiertagen – gut im neuen Jahr angekommen sind. Wir sind auch in diesem Jahr wieder motiviert am Start und realisieren im Jahr 2019 ein reichhaltiges Fortbildungsangebot für Sie! Wir würden uns freuen, möglichst viele von Ihnen an den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Nutzen Sie die Gelegenheit sich fachlich und kollegial auszutauschen, Netzwerke zu pflegen und neben den Fortbildungsthemen auch die stimulierende Umgebung der Veranstaltungsorte zu erleben.

Eine Veranstaltung legen wir Ihnen an dieser Stelle besonders an Herz. Es handelt sich um eine Neuauflage und thematische Weiterentwicklung im Bereich der LNA-Fortbildung:

30.05.2019 – 02.06.2019 LNA-Refresher – Bedrohliche Einsatzlagen

 

Sie wollen doch: Vorbereitet sein …?!

Wir mussten lernen, dass Terrorismus vor unserer Haustür stattfindet. Terroristische Anschläge bedeuten heute eine reale Gefahr in Mitteleuropa.

Zeitkritisch und unter Bedrohung der eigenen Sicherheit muss über das Schicksal einzelner Opfer entschieden werden. Die Sanitätseinsatzleitung aus Leitendem Notarzt und Organisatorischem Einsatzleiter benötigt deshalb neue Kompetenzen, um in taktischen Einsatzlagen handlungssicher und entscheidungskompetent zu sein.

Gemeinsam mit ausgewiesenen Experten von Militär und Polizei wollen wir einsatztaugliche Konzepte erarbeiten und Erfahrungen austauschen, um in solchen taktischen Einsatzlagen die Opfer richtig zu versorgen, ohne die eigenen Kräfte relevant zu gefährden.

Grundkenntnisse in der Versorgung von penetrierenden Verletzungen durch Hieb-, Stich- und Schusswaffen werden ebenso vermittelt, wie die Versorgung von Explosionsverletzungen. Die Zusammenarbeit mit der Polizei, das Verständnis des polizeilichen Vorgehens, die Bedeutung des „Second Hit“ und die daraus resultierende Strategie die Einsatzstelle schnellstmöglich zu räumen, werden von einsatzerfahrenen Dozenten vermittelt.

Während eines intensiven Wochenendes in der angenehmen Umgebung des Guts Brandlhof wollen wir Sie darauf vorbereiten, sich mit den Einsatzkräften an Ihrem Standort auf bedrohliche Einsatzlagen einzustellen.

Das weitere Fortbildungsangebot mit den Seminaren Invasive Notfalltechniken, Intensivtransportkurs gem. DIVI, Kindernotfälle gem. DIVI, Präklinische Traumaversorgung finden Sie unter https://www.agbn.de/veranstaltungen

 

agbn -Jahrestagung 2019 vom 03.-06.10.2019 in Schweinfurt

Unter dem Leitthema „MAIN-NOTFALL“ haben wir uns von der Umgebung des Kongresszentrums in Schweinfurt inspirieren lassen.

Somit bietet der MAIN die ideale Umgebung, uns mit unseren Einsatzpartnern der Wasserrettung in Verbindung zu bringen. Erleben Sie, welche Optionen Ihnen hier offenstehen, auch wenn Sie nicht täglich mit Notfällen rund um das Medium Wasser konfrontiert sind. Das industrielle Umfeld in Schweinfurt triggert Fallsimulationen und informative Seminare aus dem Bereich der Chemienotfälle und Notfallsituationen, die mit der lokalen Schwerindustrie in Verbindung stehen, aber auch in Ihrem Alltag jederzeit vorkommen können.

Selbstverständlich wollen wir Ihnen neben diesen speziellen Themen wiederum bewährte Möglichkeiten eröffnen, alltagsrelevante Lerninhalte aufzufrischen, die allen in der Notfallmedizin tätigen Kolleginnen und Kollegen begegnen können.

Als Neuerung werden wir Ihnen in diesem Jahr einen ITLS-Traumakurs und einen ERC Immediate/Advanced Life Support-Kurs anbieten. Wir freuen uns auf dieses neue Angebot und hoffen auf Ihren Zuspruch auch zu diesen international renommierten Kursen.

Als weitere Neuerung, werden wir im Rahmen unserer Fortbildungstagung Workshops und Seminare anbieten, die alle an der Notfallrettung beteiligten Berufsgruppen, insbesondere die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsdienste, integrieren und ansprechen sollen. Entsprechende Hinweise werden wir im Programm vermerken.

Somit heißen wir auch die Kolleginnen und Kollegen der Rettungsdienste herzlich in Schweinfurt willkommen und freuen uns auf einen fachlich inspirierenden Austausch!

Haben wir Sie neugierig machen können? Freuen Sie sich darauf!

 

Mitgliedsbeitrag 2019

Mit diesem Schreiben möchten wir darauf aufmerksam machen, dass der Mitgliedsbeitrag 2019 in ca. 10 Tagen per SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen wird. Ihre Beitragsrechnung/en finden Sie in Ihrem persönlichen Account auf der Internetseite www.agbn.de unter Mein Profil > Meine Rechnungen/Zahlungen . Bitte überprüfen Sie Ihre Daten auf Richtigkeit.

Sollten Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, zögern Sie nicht diese anzufordern oder wir helfen auch gerne telefonisch.

Diejenigen, die den Mitgliedsbeitrag per Überweisung zahlen, bitten wir diesen nach Erhalt der Beitragsrechnung 2019 auf das Konto der agbn zu überweisen. Die Rechnung finden Sie ebenfalls in Ihrem Account. Sollten Sie Lastschrifteinzugsverfahren wünschen, bitten wir um kurze Info. Wir werden dies gerne für Sie erledigen.

 

Update Mitgliederbereich – Ihr persönlicher agbn-Account

Im Mitgliederbereich haben wir die Übersichtsseite der von Ihnen absolvierten Fortbildungsveranstaltungen überarbeitet. Wie bisher finden Sie hier die von Ihnen besuchten agbn-Fortbildungen aufgelistet. Neu ist die Integration Ihrer Daten (Name, Geburtsdatum, EFN) in der Kopfzeile, so dass Sie diese Übersicht jederzeit rasch und unkompliziert ausdrucken können.

Wir hoffen Ihnen in Kürze über dieses Portal Ihre Teilnahmebescheinigungen zur Verfügung stellen zu können. Diesbezüglich klären wir die Rahmenbedingungen bei der Bayerischen Landesärztekammer ab. Sobald es hier wieder Neuigkeiten gibt, benachrichtigen wir Sie.

 

Ihre agbn-Vorstandschaft und Geschäftsführung