Beatmen bei Nutzung automatischer Reanimationsgeräte

Beatmen bei Nutzung automatischer Reanimationsgeräte

Alle arztbesetzten Rettungsmittel in Bayern erhalten demnächst automatische Reanimationsgeräte. Die KVB weist aktuell auf Ihrer Homepage auf die Einweisungspflicht für diese Geräte hin. Ein wichtiger Aspekt ist jedoch vorallem die Beatmung unter Nutzung dieser Geräte. In einem Editorial im European Journal of Anaesthesiology hinterfragten die Autoren des notfallmedizinischen Litertaturblogs News-Papers.eu in Zusammenarbeit mit Torsten Birkholz…

Änderung der Unfallversicherung

Änderung der Unfallversicherung

Dieser Tage bekommen alle Kollegen, die eine freiwillige berufsgenossenschaftliche Unfallversicherung haben, einen Fragebogen der BGW zugesandt. Mit dem Hintergrund, dass durch die Ergänzung im § 2 Abs. 2 Nr. 13d SGB VII Notärzte unter nachfolgenden Bedingungen nun gesetzlich unfallversichert seien, kündigt die BGW die Auflösung des freiwilligen Versicherungsvertrages an. Voraussetzung seien, dass der Notarztdienst neben…

online-Umfrage zur Notfallnarkose

online-Umfrage zur Notfallnarkose

Im Nachgang zur Handlungsempfehlung „Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen“ der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie & Intensivmedizin (DGAI) haben die Kollegen Jochen Hinkelbein (Köln) und Michael Bernhard (Leipzig) eine kurze Umfrage zu Praxis der Durchführung einer Notfallnarkose online gestellt. Die Teilnahme nimmt nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch. Wir bitten alle notärztlichen Kollegen sich die Zeit…

Digitalfunk für Leitende Notärzte

Digitalfunk für Leitende Notärzte

In einem Schreiben von Staatssekretär G. Eck vom BayStM des Inneren an den Abgeordneten Jörg wird zum Thema Zahlung der Einbaukosten von Fahrzeugfunkgeräten (MRT) in Fahrzeuge der Leitenden Notärzute mitgeteilt, dass in der vielschichtigen Diskussion um die Kosten des Digitalfunks im Rettungsdienst nun auch bei den Einbaukosten in die Rettungsfahrzeuge eine Einigung erzielt werden konnte….

BAND Vorstand bestätigt

BAND Vorstand bestätigt

Der Vorstand der Bundesvereinigung der Notarzt-Arbeitsgemeinschaften Deutschlands (BAND) wurde auf der BAND-Sitzung anlässlich der Jahrestagung der AGNN in Travemünde (NOSTRA) wiedergewählt. Frank Riebandt (AGNNW) wurde als Vorsitzender sowie Prof. Jörg Beneker (AGNB) und Prof. Peter Sefrin (AGBN) als stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Schatzmeister ist Dr. Wolfgang Heinrich, als neuer Schriftführer wurde Dr. Florian Reifferscheid (AGNN) gewählt.

Therapieempfehlungen der AGNN

Therapieempfehlungen der AGNN

Unsere Kollegen der Arbeitgemeinschft in Nordeutschland tätiger Notärzte (AGNN) haben anlässlich ihrer Tagung – dem Notfallsymposium Travemünde (NOSTRA) ihre Therapieempfehlungen überarbeit, die nun nicht nur als Kitteltaschenbuch für Mitglieder, sondern auf der Homepage auch als PDF zum Download für jedermann zur Verfügung stehen. Wir können dieses Werk allen notfallmedizinisch Interessierten ausdrücklich empfehlen!