Handlungsempfehlung zur prähospitalen Anwendung von Tourniquets

Handlungsempfehlung zur prähospitalen Anwendung von Tourniquets

Für die Versorgung von Patienten mit stark blutenden Extremitätenverletzungen, wie beispielsweise nach Sprengstoffanschlägen oder bei Schusswunden gewinnt die unmittelbare und effektive Blutstillung zunehmend an Bedeutung. Gemäß der Handlungsempfehlung für Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen (REBEL) hat das Bayerische Innenministerium die Ausstattung aller Rettungsfahrzeuge u.a. mit industriell gefertigten Tourniquets beschlossen. Die Anlage eines Tourniquets erfolgt, um lebensbedrohliche…

Wie ist Ihre Erfahrung ?

Wie ist Ihre Erfahrung ?

Immer häufiger berichtet Rettungsfachpersonal von Behinderungen und zum Teil gewalttätigen Übergriffen im Einsatz. Entsprechend scheint auch die Berichterstattung in diversen Medien zu zu nehmen. In der Folge wird dieses Thema auch zunehmend in der Öfentlichkeit diskutiert. Eine Untersuchung der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen kam schon 2012 zu interessanten Ergebnissen: 59 % der Befragten berichteten von mindestens einem…

Problem: Scheinselbständigkeit

Problem: Scheinselbständigkeit

Das Bundessozialgericht (BSG) hat ein Urteil des Landessozialgerichts Mecklenburg-Vorpommern bestätigt, wonach die Beschäftigung von Honorar-Notärzten als Scheinselbstständigkeit einzustufen sei; die gegen das Urteil gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde des DRK wurde abgewiesen. Somit dürfen in Mecklenburg-Vorpommern keine Honorar-Notärzte mehr beschäftigt werden. Seit Bekanntwerden des Urteil ereichen uns täglich Anfragen, welche Auswirkungen dieses Urteil auf andere Bundesländer – speziell…

„Tauchunfall“ und viele andere Seminare – jetzt buchen

„Tauchunfall“ und viele andere Seminare – jetzt buchen

Wahrscheinlich gehören Sie zu den vielen Kollegen, die sich bereits ihre Seminarplätze zu unserer diesjährigen Fortbildungstagung unter dem Thema „Hand in Hand“  vom 06. bis 09. Oktober 2016 in Murnau gesichert haben. Bitte bedenken Sie, dass wir für kurzentschlossene Kongressteilnehmer die Teilnahme an den gewünschten Seminaren nicht garantieren können. Nur eine Voranmeldung sichert Ihnen den…

Wir trainieren Sie für REBEL

Wir trainieren Sie für REBEL

Mit der Handlungsempfehlung für Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen – REBEL hat das Bayerische Innenministerium bereits im Juni eine Empfehlung gegeben, wie im Zuge der jüngsten Anschläge die Rettungsmittel in Bayern eine Ausstattungsergänzung erfahren sollen. Aufgelistet sind u.a. in der Militärmedizin eingeführte Produke, wie z.B.: Tourniquets Hämostyptika (CELOX Gauze) intraossärer Zugangsweg „lange“ Thoraxpunktionsnadel zur Entlastung eines…

Interesse an Kindernotfallmedizin

Interesse an Kindernotfallmedizin

Die Cnopf´sche Kinderklinik in Nürnberg hat die Stelle für Sie als Ärztin / Arzt in den Bereichen: Neonatologie Baby-Notarzt Kinder-Notfallmedizin Kinder-Intensivmedizin   Kontakt: Klinik Hallerwiese / Cnopf´sche Kinderklinik z. Hd. Herrn Chefarzt Prof. Dr. med. Michael Schroth St.-Johannis-Mühlgasse 19, 90419 Nürnberg Telefon Sekretariat: 0911-3340 3240 eMail: [email protected] www.klinik-hallerwiese.de

Fehlende Rettungsgasse gefährdet Menschenleben

Fehlende Rettungsgasse gefährdet Menschenleben

Laut einer forsa-Umfrage wissen nach wie vor 64% aller Führerscheinbesitzer nicht, wie man sich richtig im Stau verhält. Dazu beigetragen haben widersprüchliche Aussagen zur Bildung der Rettungsgasse bei Stau auf mehrspurigen Straßen. Da eine Behinderung der Anfahrt der Rettungsmittel vor allem einen Zeitverlust für den Beginn der notärztlichen Versorgung bedeutet, hat die agbn zu Ferienbeginn…

Neuerung in der Schlaganfallbehandlung?

Neuerung in der Schlaganfallbehandlung?

Die neuroradiologische kathetergestützte Throbektomie scheint bei bestimmten Schlaganfallpatienten ein vielversprechender Ansatz zu sein. Muss deshalb zukünftig jeder mutmaßliche Schlaganfall unmittelbar in eine überregionale Stroke Unit mit der Möglichkeit einer neuroradiologischen Intervention transportiert werden? Zum Einen ist die definitive Diagnose ohne Bildgebung nicht möglich, zum Anderen sind die Kriterien für eine frühzetige Katheterintervention noch nicht definiert….

neue interessante wissenschaftliche Publikationen aus der Notfallmedizin

neue interessante wissenschaftliche Publikationen aus der Notfallmedizin

Die Fülle der notfallmedizinischen Literatur macht es schwer einen Überblick zu behalten. Auf der Internetseite news-papers.eu finden interessierte Leser regelmäßig Zusammenfassungen von interessanten Publikationen aus dem weiten Feld der prähospitalen Notfallmedizin und klinischen Akutmedizin.

Eckpunktepapier 2016 zum Download

Eckpunktepapier 2016 zum Download

Nach langer Überarbeitung ist nun das Eckpunktepapier 2016 zur notfallmedizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Fachzeitschrift NOTFALL & RETTUNGSMEDIZIN erschienen: Fischer M, Kehrberger E, Marung H, Moecke H, Prückner S, Trentzsch H, Urban B, Fachexperten der Eckpunktepapier-Konsensus-Gruppe. Eckpunktepapier 2016 zur notfallmedizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Prähospitalphase und in der Klinik. Notfall RettMed 2016,  (PDF)…