AED Für den Schmelmerhof

AED Für den Schmelmerhof

FOTOS: Passauer Neue Presse:         Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit kommen die Mitglieder der agbn gerne auf dem wunderschön gelegenen Gut Schmelmerhof in Rettenbach / St. Englmar um das Jahr bei einer letzten Fortbildung in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen. Da das familiengeführte Hotel „Weit ab vom Schuss“ gelegen ist, wie Hotelier Markus Schmelmer sich ausdrückt,…

agbn-Infobrief 2018/07

agbn-Infobrief 2018/07

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Interessentinnen/Interessenten, es ist soweit! Das Programm zur 36. Fortbildungstagung „FAKTENCHECK“ vom 11. – 14. Oktober 2018 in Berchtesgaden ist auf unserer Homepage (www.agbn.de) jetzt online . Wir freuen uns sehr dieses Jahr erneut in Berchtesgaden im neuen Kongresshaus ALPEN-CONGRESS sein zu dürfen. Die Medizin befindet sich im stetigen Wandel –…

agbn – Infobrief 2018/06

agbn – Infobrief 2018/06

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, heute dürfen wir Sie über aktuelle Entwicklungen informieren. Neues zur Bestellung von Leitenden Notärzten/Notärztinnen  Die Reaktion des BStMI auf das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgericht vom 19.12.17 (AZ M 16 K 16. 1781) hat nicht lange auf sich warten lassen: Geklagt hatte eine Kollegin gegen den ZRF wegen nicht erfolgter Bestellung als…

Sonne, Berge, Fortbildung

Sonne, Berge, Fortbildung

Am langen Wochenende über den 1. Mai fanden traditionell zwei Kursangebote der agbn auf der Anlage des Wellnesshotels Gut Brandlhof zwischen Lofer und Saalfelden in Österreich statt. Dabei hatten die Teilnehmer die Möglichkeit den „notfallmedizinischen Refresher-Kurs mit Fahrsicherheitstraining“ und des Praxisseminar „Techniken der behelfsmäßigen Bergerettung“ zu kombinieren. Bei herrlichem Wetter gab es ausreichend Gelegenheiten zwischen…

Mehr Praxis im Kindernotfall-Kurs

Mehr Praxis im Kindernotfall-Kurs

Als riesigen Erfolg konnte die agbn den „neuen“ DIVI Kindernotfall-Kurs in Nürnberg unter Leitung von Prof. Michael Schroth verbuchen. Ein neues Kurskonzept, welches sich im Wesentlichen auf eine deutliche Intensivierung des praktischen Trainings konzentrierte, schaffte bei den Teilnehmern eine Atmosphäre intensiven Lernens. Hierbei geht die agbn in Absprache mit der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv-…

agbn – Newsletter 2018/03

agbn – Newsletter 2018/03

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, heute möchten wir Ihnen ein paar weitere wichtige Informationen zum Thema Scheinselbständigkeit (Bayern) weitergeben: Das Thema „Scheinselbstständigkeit“ war bereits Inhalt unseres Newsletters. Merkmale für das Vorliegen einer „Scheinselbstständigkeit“ wurden in der Zeitschrift „Notarzt“ unlängst beleuchtet. Nunmehr liegt für Bayern eine Entscheidung des Sozialgerichtes Augsburg vor, die mit unserer Auffassung, wie…

agbn – Infobrief 2018/02

agbn – Infobrief 2018/02

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, heute dürfen wir Sie über unsere Aktivitäten und aktuellen Entwicklungen informieren. Neuerungen im Bereich Fortbildungsangebot agbn agbnSIM – die Kurzform für agbn Simulation ist konzipiert Diese neue Sparte der Fortbildung weiter auszubauen ist ein sehr arbeitsintensives Projekt. Das gesamte Team möchte Ihnen hier im gewohnt kollegialen Rahmen und auch zunehmend im…

Notarztvereinigung mit Mitgliederrekord

Notarztvereinigung mit Mitgliederrekord

Die Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaft der Notärzte Deutschlands (BAND) als bundesweite Vertretung der Notärzte hat in den zuru?ckliegenden Jahren einen deutlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen können. Ein Grund dafür ist auch aus der Notwendigkeit einer bundesweiten berufspolitischen Vertretung gegeben, denn bei den Überlegungen zu einer Neustrukturierung der ambulanten Versorgung gehört der Einsatz der Notärzte verbindlich dazu. Im Jahr…

SWR sieht Krankenkassen in der Pflicht

SWR sieht Krankenkassen in der Pflicht

Die in weiten Teilen Baden-Württembergs nicht eingehaltenen notfallmedizinischen Hilfsfristen sind schon lange ein Thema. Mit einem wohlformulierten „Kommentar der Woche“ fordert der SWR die Krankenkassen nun auf, das System Notfallrettung vom Taxi-Betrieb, der für Transportleistungen bezahlt wird, zu einem mobilen medizinischen Versorgungssystem umzubauen. Ein ordentlicher Leistungskatalog für die Notfallrettung müsse her. Wenn der Rettungsdienst nicht…