Videolaryngoskopie für alle Notarztbesetzten Rettungsmittel

Videolaryngoskopie für alle Notarztbesetzten Rettungsmittel

Die Arbeitsgemeinschaft Südwestdeutscher Notärzte e.V. (agswn) empfiehlt auf ihrer Homepage die Beschaffung und Einführung von Videolaryngoskopie-Systemen für alle arztbesetzten Rettungsmittel, um präklinisch in schwierigen Situationen die Atemwegssicherung zu erreichen und eine Oxygenierung sicherzustellen. Bei der Videolaryngoskopie ermöglicht ein Kamerachip neben der Lichtquelle in der Spatelspitze des Laryngoskops eine bessere Sicht auf den Kehlkopfeingang. Durch die…

Gaffen ist kein Kavaliersdelikt

Gaffen ist kein Kavaliersdelikt

Anstatt zu helfen oder zumindest die Wege für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr freizumachen, zücken viele Menschen ihre Smartphones und machen Fotos oder gar Videos von Verletzten und Rettern. Sogar Staus oder weitere Unfälle entstehen, weil Gaffer im Vorbeifahren versuchen die Unfallstelle oder die Landung des Rettungshubschraubers zu filmen, um dies nacher im Freundeskreis zu zeigen…

Stellungnahme der agbn zum Bayerischen Rettungsdienstgesetz vom 1. April 2016

Stellungnahme der agbn zum Bayerischen Rettungsdienstgesetz vom 1. April 2016

Am 1. April 2016 tritt das novellierte Bayerische Rettungsdienstgesetz in Kraft. Der ursprüngliche Entwurf war im November 2015 durch Abgeordnete der CSU in den Landtag eingebracht worden. In einem auf Betreiben der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und der agbn zustande gekommenen Fachgespräch bei der CSU-Fraktion im Januar 2016 und in der schriftlichen Verbandsanhörung des Innenausschusses des…

Homepage in neuem Look

Homepage in neuem Look

Liebe Mitglieder und Freunde, unser Internet-Auftritt entsprach schon lange nicht mehr den Anforderungen einer Notarztarbeitsgemeinschaft, die im regelmäßigen Austausch mit interessierten Nutzer stehen möchte. Zum 35-jährigen Bestehen präsentieren wir Ihnen mit Freunde die vollständig überarbeitete Homepage. Zukünftig werden Sie auf dieser Seite aktuelle Informationen zum Notarztdienst in Bayern (und darüber hinaus …) sowie zu unseren…

Marburger Bund zum BayRDG

Marburger Bund zum BayRDG

Der Marburger Bund Landesverband Bayern formuliert Denkanstöße zur Änderung des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes (BayRDG) Dabei begrüßt er den Gesetzentwurf der Abgeordneten der CSU im Bayerischen Landtag zur Änderung des BayRDG, mit dem das Ziel verfolgt wird, bestehende Strukturen der Notfallrettung zu optimieren und die Vorgaben eines Qualitätsmanagement-Systems in der Notfallrettung landesweit verbindlich zu etablieren. Der MB…

Notfallmedizinischer Podcast jetzt auf deutsch

Notfallmedizinischer Podcast jetzt auf deutsch

Podcasts – also Audiodateien, die im Internet abgerufen und heruntergeladen werden können, um auf einem Media-Player oder SmartPhone anhören zu können, erfreuen sich einer ständig wachsenden Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um Unterhaltung, sondern auch um die Wissensvermittlung. Universitäten und Schulen erstellen Podcasts um die die Inhalte von Vorlesungen und Unterrichten zusammen zu fassen,…

Stellungnahme zur Novelle des BayRDG

Stellungnahme zur Novelle des BayRDG

Der Vorstand der agbn bedankt sich bei Dr. Herrmann (CSU) für die Möglichkeit über die Anhörung am 13.1.16 hinaus eine Stellungnahme zum Gesetzesentwurf zur Änderung des Bayerischen Rettungsdienstgesetz (BayRDG) abgeben zu dürfen. Diese Stellungnahme können Sie hier einsehen. Bereits bei der Anhörung konnten die Vertreter des agbn-Vorstandes vorgetragen, dass es  eine Reihe von Punkten gibt,…

Alles nur Missverständnisse !?

Auf Einladung des Rettungszentrums Regensburg (rzr) haben am heutigen Samstag (9.1.16) Vertreter der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) und des Bayerischen Innenministeriums die seit November heftig diskutierte und von der agbn kritisierte Novelle des Bayerischen Rettungsdienstgesetzes vorgestellt. Herr Dr. Ebersperger stellte in seinen Formulierungen klar, dass es bei der Interpretation des von ihm federführend verfassten Gesetzestextes offenbar zu…


Mai 2016
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juni 2016
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930